Browse Category

Veranstaltungen

Demokratie LEBT vom Mitmachen!

Heu­te hat uns Tho­mas Kropp etwas zum The­ma „Jugend und Poli­tik in Bran­den­burg“ berich­tet. Er arbei­tet bei der Fach­stel­le für Kin­der- und Jugend­be­tei­li­gung Bran­den­burg. Eigent­lich soll­te er uns dar­über infor­mie­ren, war­um sich Jugend­li­che in die Poli­tik ein­mi­schen soll­ten und wel­che Mög­lich­kei­ten sie haben. Aller­dings rede­te er viel­mehr über Demo­kra­tie, was auch inter­es­sant war, aber nicht das, wor­auf ich mich ein­ge­stellt bzw. was ich erwar­tet hat­te.

Oft erwähn­te er, wie wich­tig es ist, dass man sei­ne Ide­en, z. B. für die Ver­bes­se­rung der Orts­ge­stal­tung, an die Öffent­lich­keit bringt. Dies kann man errei­chen, indem man sich z. B. an den Jugend­bei­rat in sei­ner Stadt wen­det, der sich gemein­sam mit dir ein Ziel for­mu­liert, Argu­men­te über­legt und dafür demons­triert. Es gibt aber auch ande­re Mög­lich­kei­ten.

Ins­ge­samt war sein Vor­trag sehr auf­schluss­reich und inter­es­sant.

 

Lisa Vogel

3 W-Fragen für’s erfolgreiche Bloggen

Nilouf­ar Behradi von den Blogre­bel­len hat mit uns einen Work­shop gemacht. Sie hat uns erklärt, was man machen muss, um erfolg­reich zu blog­gen: Man muss für sich sel­ber drei W-Fra­gen klä­ren, die da lau­ten:

  1. Was möch­te ich erzäh­len?
  2. Wie möch­te ich die Geschich­te erzäh­len?
  3. Wel­che Über­schrift wäh­le ich?

Als nächs­tes hat sie uns erzählt, wie sie ange­fan­gen hat zu blog­gen. Dann wur­den uns wich­ti­ge Din­ge über das Blog­gen erzählt, wie z. B. was man alles beach­ten muss, was und wie man schreibt.

Nach­dem wir dann das Wich­tigs­te wuss­ten, soll­ten wir sel­ber was zum Unwort des Jah­res 2017 „Alter­na­ti­ve Fak­ten“ auf­schrei­ben. Wir hat­ten uns davor noch ein Video dazu ange­schaut. Danach hat jede Grup­pe ihre Ergeb­nis­se vor­ge­tra­gen. Abschlie­ßend konn­te jeder noch Fra­gen an Frau Behradi stel­len. Der Work­shop ging schnell vor­bei.

 

Paul Rich­ter & Timo Stan­zel

Neues über (Lokal-)Journalismus

Am ers­ten Tag der Pro­jekt­wo­che haben wir uns begrüßt und dann folg­te die Ein­wei­sung. Made­lei­ne Petsch­ke von der Deut­schen Gesell­schaft e. V. hat uns wich­ti­ge Din­ge über „Ber­tas Blog“ erzählt – wie die Redak­ti­on auf den Namen und das Logo gekom­men ist und wer „Ber­tas Blog“ unter­stützt. Danach lern­ten wir von ihr die wich­tigs­ten jour­na­lis­ti­schen Tech­ni­ken und Dar­stel­lungs­for­men ken­nen.

Um 11 Uhr kam Jan Sie­gel von der Lau­sit­zer Rund­schau vor­bei und erzähl­te uns etwas über sei­ne Arbeit am News­desk in Cott­bus. Dar­auf­fol­gend erklär­te er uns, wie Nach­rich­ten in die Zei­tung kom­men. Dann durf­ten wir ihm noch ein paar Fra­gen stel­len. Schließ­lich ende­te der Tag.

 

Anna Krautz & Leni-Sophie Kurz­hals

Projektwoche am Gymnasium - Wir sind dabei!

Heu­te beginnt die Pro­jekt­wo­che am Fried­rich-Lud­wig-Jahn-Gym­na­si­um und Ber­tas Blog ist mit einem eige­nen Pro­jekt dabei. Wir haben viel geplant - hier eine klei­ne Vor­schau: Jan Sie­gel von der Lau­sit­zer Rund­schau spricht mit uns über Lokal­jour­na­lis­mus. Ein paar Tipps und Tricks für’s erfolg­rei­che Blog­gen erhal­ten wir von Nilouf­ar Behradi. Außer­dem inter­view­en wir Flo­ri­an Engels; er ist Regie­rungs­spre­cher des Lan­des Bran­den­burg.

Was wir alles in der Pro­jekt­wo­che erle­ben und was Herr Engels uns im Inter­view erzählt, könnt ihr hier bald nach­le­sen. Und am Tag der offe­nen Tür, am 27.01.2018 von 9.00 bis 12.30 Uhr, stel­len wir euch unse­re Pro­jekt­er­geb­nis­se am Gym­na­si­um per­sön­lich vor.

Wir freu­en uns auf ein paar tol­le Tage!

 

Euer Team von Ber­tas Blog

Veranstaltungen im Oktober

Auch in die­sem Monat kön­nen wir euch ein paar Ver­an­stal­tun­gen in Forst und Umge­bung emp­feh­len. Hier unse­re Tipps:

 

06.10.2017: Fuß­ball­spiel (U21) Deutsch­land vs. Aser­bai­dschan
Ver­an­stal­tungs­ort: Sta­di­on der Freund­schaft, Cott­bus

07.10.2017, ab 18:00 Uhr: Nacht der krea­ti­ven Köp­fe
Ver­an­stal­tungs­ort: Cott­bus

07.10.2017, 22:00 Uhr: Par­ty
Ver­an­stal­tungs­ort: Glad-Hou­se, Cott­bus

18.10.2017, ab 10:55 Uhr: Ber­tas Blog lädt ein - Work­shop zum The­ma „Anti­mus­li­mi­scher Ras­sis­mus”
Ver­an­stal­tungs­ort: Fried­rich-Lud­wig-Jahn-Gym­na­si­um, Forst (Lau­sitz)

21.-29.10.2017: Hal­lo­ween­fest 2017 im Equidrom Cott­bus-Ska­dow (mit einer mys­ti­schen Pfer­de­show, Stock­brot, schau­ri­ge Lecke­rei­en, Kür­bisschnit­zen und Gru­sel­pfad)
Ver­an­stal­tungs­ort: Ska­do­wer Gar­ten­stra­ße 5, Cott­bus-Ska­dow

28.10.2017, 23:00 Uhr: Hal­lo­ween-Par­ty
Ver­an­stal­tungs­ort: Glad-Hou­se, Cott­bus

 

LK

Registrierungsaktion

Stell dir vor, dass du eine Fami­lie hast. Du bist sozu­sa­gen glück­lich mit dei­nem Leben. Aber dann bekommst du die Dia­gno­se Blut­krebs. Du kämpfst dage­gen und du hast vie­le Che­mo­the­ra­pi­en hin­ter dir. Und nach fünf krebs­frei­en Jah­ren erhältst du die Nach­richt, dass du geheilt bist. Aber plötz­lich ist der Krebs zurück. Du bekommst wie­der Che­mo­the­ra­pi­en, aber da du schon vie­le Che­mos hin­ter dir hast wol­len dei­ne Orga­ne die­se Art von Behand­lung nicht mehr dul­den. Du brauchst also eine Stamm­zel­len­trans­plan­ta­ti­on!

So geht es Deni­se aus Forst. Sie kämpft nun schon zum drit­ten Mal gegen Lymph­drü­sen­krebs (Art von Blut­krebs), aber nun braucht sie unse­re Hil­fe. Da man noch kei­nen pas­sen­den Spen­der gefun­den hat, wird von ihrer Fami­lie und ihren Freun­den eine Regis­trie­rungs­ak­ti­on orga­ni­siert, zusam­men mit der DKMS. Die­se fin­det am Sonn­tag, den 10.09.2017, von 11 bis 16 Uhr auf dem Fuß­ball­platz in Eulo (Adres­se unten) statt. Des­halb bit­ten wir dich, dort hin­zu­kom­men - auch wenn du noch kei­ne 17 Jah­re alt bist. Es gibt eine Tom­bo­la und einen Kuchen­ba­sar und wei­te­re Aktio­nen. Das ein­ge­nom­me­ne Geld wird zur Finan­zie­rung für die Typi­sie­rung ver­wen­det, da die­se sehr teu­er ist. Es wäre sehr hilf­reich, wenn du ande­re dar­auf auf­merk­sam machst, die sich in dem Alter befin­den, in dem gespen­det wer­den kann (17 bis 55 Jah­ren).

 

Adres­se:
Turn­hal­le Eulo (SV Lau­sitz Forst e. V.)
Sper­lings­gas­se 11
03149 Forst (Lau­sitz)

 

LK

Veranstaltungen im September

Auch in die­sem Monat kön­nen wir euch ein paar Ver­an­stal­tun­gen in Forst und Umge­bung emp­feh­len. Hier unse­re Tipps:

 

06.09.2017, 18.30 Uhr: Dis­kus­si­ons­ver­an­stal­tung „Von wegen: Lügen­pres­se!”
Ver­an­stal­tungs­ort: Kom­pe­tenz­zen­trum Forst, Gube­ner Str. 30A, 03149 Forst (Lau­sitz)

09.09.2017, 10.00 Uhr: Kin­der­sa­chen­floh­markt
Ver­an­stal­tungs­ort: Grund­schu­le Nord­stadt, Frank­fur­ter Stra­ße 48, 03149 Forst (Lau­sitz)

10.09.2017, 11.00-16.00 Uhr: Regis­trie­rungs­ak­ti­on „Deni­se aus Forst braucht dich!
Ver­an­stal­tungs­ort: Turn­hal­le Eulo (SV Lau­sitz Forst e. V.), Sper­lings­gas­se 11, 03149 Forst (Lau­sitz)

22.09.2017, 20.00 Uhr: Phil­har­mo­ni­sche Kon­zer­te
Ver­an­stal­tungs­ort: Staats­thea­ter Cott­bus (Cott­bus), Schil­ler­stra­ße 1, 03046 Cott­bus

24.-30.09.2017: Inter­kul­tu­rel­le Woche der Stadt Forst (Lau­sitz)
Mot­to: Viel­falt ver­bin­det

 

LK

Veranstaltungen im Juli

Auch in die­sem Monat kön­nen wir euch ein paar Ver­an­stal­tun­gen in Forst und Umge­bung emp­feh­len. Hier unse­re Tipps:

 

04./05.07.2017, 19:00 Uhr: Som­mer­kon­zert
Ver­an­stal­tungs­ort: Fried­rich-Lud­wig-Jahn-Gym­na­si­um Forst

06.07.2017, 11:30-13:00 Uhr: Work­shop „No Hate Speech” für Schü­le­rin­nen und Schü­ler des Gym­na­si­ums Forst
Ver­an­stal­tungs­ort: Fried­rich-Lud­wig-Jahn-Gym­na­si­um Forst, Jahn­stra­ße 3, 03149 Forst (Lau­sitz)

08./09.07.2017: Vol­leym­pics
Ver­an­stal­tungs­ort: Sta­di­on am Was­ser­turm, Forst (Lau­sitz)

12.07.2017, 11:30-13:00 Uhr: Work­shop „Wör­ter machen Leu­te” für Schü­le­rin­nen und Schü­ler des Gym­na­si­ums Forst
Ver­an­stal­tungs­ort: Fried­rich-Lud­wig-Jahn-Gym­na­si­um Forst, Jahn­stra­ße 3, 03149 Forst (Lau­sitz)

22.07.2017, 09:30 Uhr: Street­ball­tur­nier „Som­mer-Cup”
Ver­an­stal­tungs­ort: Sport­platz Lud­wig-Leich­hardt-Gym­na­si­um Cott­bus

29.07.2017, 19:00 Uhr: Die Nacht der Musi­cals
Ver­an­stal­tungs­ort: Frei­licht­büh­ne Sprem­berg

 

LK

Workshop „Wörter machen Leute”

Wel­che Ste­reo­ty­pe gibt es in den Medi­en? Was ist dis­kri­mi­nie­rungs­sen­si­ble Bericht­erstat­tung?

Wir benut­zen sie dau­ernd und fast gedan­ken­los: unse­re Spra­che. Wel­che Fol­gen hat aber eine mit Vor­ur­tei­len auf­ge­la­de­ne Spra­che für die poli­ti­sche und gesell­schaft­li­che Dis­kus­si­on in Deutsch­land? Schließ­lich machen Wör­ter Leu­te – und Stim­mun­gen.

Wir laden euch, die Schü­le­rin­nen und Schü­ler des Gym­na­si­ums Forst, des­halb am Mitt­woch, den 12.07.2017, um 11:30 Uhr zu einem 1,5-stündigen Work­shop zum The­ma „Wör­ter machen Leu­te” ein. Die Ver­an­stal­tung fin­det im Gym­na­si­um (Raum 131) statt.

Joan­na Sto­la­rek erläu­tert euch anhand von Bei­spie­len, wel­che Ste­reo­ty­pe über Men­schen mit Migra­ti­ons­ge­schich­te und über Geflüch­te­te teils in den Medi­en ver­brei­tet wer­den.

Möch­tet ihr an dem Work­shop teil­neh­men? Dann mel­det euch im Sekre­ta­ri­at dafür an oder mailt uns an redaktion@bertasblog.com.

Workshop „No Hate Speech!”

Wo fängt Het­ze an? Was bedeu­tet freie Mei­nungs­äu­ße­rung?

In sozia­len Netz­wer­ken, Medi­en-Kom­men­tar­spal­ten und Foren ist Hate Speech gegen Min­der­hei­ten nicht sel­ten an der Tages­ord­nung. User ver­brei­ten im Netz zuneh­mend ras­sis­ti­sche, anti­se­mi­ti­sche und ande­re men­schen­feind­li­che Pos­tings, hin­zu kommt die sys­te­ma­ti­sche vira­le Brand­stif­tung von rechts­ex­tre­men Grup­pen und Par­tei­en.

Wir laden euch, die Schü­le­rin­nen und Schü­ler des Gym­na­si­ums Forst, des­halb am Don­ners­tag, den 06.07.2017, um 11:30 Uhr zu einem 1,5-stündigen Work­shop zum The­ma „No Hate Speech! Gegen Häme, Zorn und Hass in sozia­len Netz­wer­ken” ein. Die Ver­an­stal­tung fin­det im Gym­na­si­um (Raum 131) statt.

Björn Schrei­ber erklärt euch, was Hate Speech eigent­lich ist und was ihr mit Kopf und Herz gegen Hass und Het­ze im Netz unter­neh­men könnt.

Möch­tet ihr an dem Work­shop teil­neh­men? Dann mel­det euch im Sekre­ta­ri­at dafür an oder mailt uns an redaktion@bertasblog.com.