Spargelpäckchen mit Thymian

Die Spar­gel­sai­son 2017 hat begon­nen. Und wir möch­ten euch unse­ren Geheim­tipp für sämt­li­che Genie­ßer die­ses sehr belieb­ten Gemü­ses nicht vor­ent­hal­ten. Die Zube­rei­tung der Vor­spei­se oder Bei­la­ge für zwei Per­so­nen dau­ert ca. 60 Minu­ten.

 

Zuta­ten:

500 g Spar­gel (dün­ne Stan­gen)

zwei Bögen Back­pa­pier

Salz, Pfef­fer, Zucker

zwei Zwei­ge Thy­mi­an

zwei Ess­löf­fel But­ter

etwas Was­ser

 

Und so geht’s:

1. Den Spar­gel schä­len und auf die bei­den über­ein­an­der­ge­leg­ten Back­pa­pier­bö­gen ver­tei­len, mit Salz, Pfef­fer und etwas Zucker wür­zen. Je einen Zweig Thy­mi­an und die But­ter auf dem Spar­gel ver­tei­len. Ein paar Sprit­zer Was­ser hin­zu­ge­ben. Die Papier­enden zum Schlie­ßen mehr­fach in ein­an­der Fal­ten. Soll­ten die Fal­ze nicht hal­ten wol­len, kann man sie mit einer Büro­klam­mer fixie­ren.

2. Die Spar­gel­pa­ke­te auf der mitt­le­ren Schie­ne bei 180°C Ober- und Unter­hit­ze im vor­ge­heiz­ten Back Ofen 40 Minu­ten backen.

 

PK

Quel­le (Text & Bild): Rewe


Schreibe einen Kommentar