Durchsuche Tag

Verschwörungstheorien

Wingdings, Dingsbums, Vampire und die Juden

Auch im neu­en Jahr wol­len wir euch natür­lich mit dem Bes­ten ver­sor­gen, was die Ver­schwö­rungs-Bran­che so zu bie­ten hat.

Eigent­lich woll­ten wir es zum Anfang des wun­der­ba­ren Jah­res 2017 (Übri­gens, ist euch schon auf­ge­fal­len: Die Quer­sum­me von 2017 ist 10, und 10 mul­ti­pli­ziert mit der ers­ten Zahl, die einer zufäl­lig aus­ge­wähl­ten Per­son ein­ge­fal­len ist, 3, ergibt 30. 30 ist das Alter einer mit­tel­al­ten Frau. Mei­ne Mut­ter ist eine mit­tel­al­te Frau. Müt­ter sind sehr lie­be­voll. Lie­be führt zu Abhän­gig­keit. Abhän­gig sind wir auch von Schlaf. Wenn wir schla­fen, ist es dun­kel. Vam­pi­re lie­ben die Dun­kel­heit und ver­ste­cken sich des­we­gen am Tag. Manch­mal auch in einem Büro. Schul­lei­ter sit­zen in einem Büro, und ver­las­sen die­ses, wenn es dun­kel wird. Herr Röger ist ein Vam­pir.) ein wenig ruhi­ger ange­hen las­sen, wes­we­gen wir Goog­le nach „Süße Ver­schwö­rungs­theo­ri­en“ suchen lie­ßen, aber das führ­te nur zu jeder Men­ge Aspar­tam-Ver­schwö­run­gen, der Theo­rie, dass die Queen in Wirk­lich­keit ein außer­ir­di­sches Rep­til ist und nied­li­chen Hun­de­wel­pen.

Aber dann stie­ßen wir auf die fol­gen­de Theo­rie, die wir alle ver­mut­lich schon mal irgend­wann irgend­wie irgend­wo gehört haben: Die­se merk­wür­di­ge Word-Schrift­art, die den Anschlag auf das WTC abbil­det. Wing­dings. Wei­ter­le­sen

Die USA und das Erdbeben

In Vor­be­rei­tung auf die­se Rei­he haben wir uns ein wenig mit dem Auf­bau von Ver­schwö­rungs­theo­ri­en beschäf­tigt, und sind dabei auf die fol­gen­de gesto­ßen, die wir euch ein­fach nicht vor­ent­hal­ten woll­ten:

Es ran­ken sich eini­ge Ver­schwö­rungs­theo­ri­en um das Erd­be­ben in Hai­ti 2010. Neben jenen, die davon aus­ge­hen, dass Hai­ti schlicht ver­flucht sei oder dies nun ihre gerech­te Stra­fe sei, da sie einen Pakt mit dem Teu­fel ein­ge­gan­gen wären, ist die am wei­tes­ten ver­brei­te­te wohl die, dass die Ame­ri­ka­ner dahin­ter­ste­cken wür­den. War­um genau, dar­über ist man sich jedoch nicht so wirk­lich einig. Die einen mei­nen, es wäre das Erd­öl, die ande­ren, weil sie poli­ti­schen Ein­fluss neh­men woll­ten, wie­der ande­re schlicht aus dem Grund, dass es sich hier­bei um die Ame­ri­ka­ner han­delt. Auch die Über­le­gun­gen, dass es sich hier­bei ledig­lich um einen Test han­deln könn­te oder aber dass es den Zweck hat­te, ein neu­es Com­pu­ter­pro­gramm zu ver­kau­fen, las­sen sich immer wie­der fin­den. Wei­ter­le­sen