Browse Day

September 10, 2019

Eine Floßfahrt, die ist lustig - eine Floßfahrt, die ist schön...

Anläss­lich mei­nes Geburts­tag habe ich nach einer pas­sen­den Akti­vi­tät gesucht, bei der ich mit mei­nen Freun­den viel Freu­de hät­te. Das Ergeb­nis? Eine Floß­fahrt.

Die Flo­ße haben eine klei­ne Hüt­te mit Sitz­bän­ken drin­nen, wel­che man bei Bedarf zu einer Lie­ge­flä­che umbau­en konn­te. Da der obe­re Teil der Wän­de aus Pla­nen ist, konn­te man sie hoch­rol­len. Außer­halb der Kajü­te war genug Platz um dort zu sit­zen...
Sel­ber durf­ten wir nicht fah­ren, dass darf man erst ab 18 Jah­ren. Des­halb hat sich mei­ne Mut­ter bereit erklärt dies zu über­neh­men. Also tucker­ten wir bei wun­der­schö­nen Wet­ter vom Senf­ten­ber­ger See durch den Kosche­ner Kanal zum Gei­ers­wal­der See. Dort woll­ten wir ankern um etwas essen und baden zu gehen. Das mit dem ankern hat lei­der nicht so wirk­lich funk­tio­niert, wes­halb wir dann an einem Steg fest­ma­chen muss­ten. Nach­dem wir uns dann auch noch ein wenig gesonnt hat­ten, mach­ten wir uns auch schon wie­der auf den Rück­weg, um pünkt­lich wie­der zurück zu sein.

Die Fahrt hat super viel Spaß gemacht und wir hat­ten super Wet­ter zum Baden. Wer also für den nächs­ten war­men Tag noch eine Akti­vi­tät sucht, für den ist das genau rich­tig. Aller­dings soll­test du nicht allei­ne fah­ren, son­dern bei­spiels­wei­se mit dei­nen Freun­den. Denn zum Bei­spiel bei der Schleu­se bist du allei­ne echt auf­ge­schmis­sen und zusam­men macht alles ja sowie­so viel mehr Spaß.

 

PL