Browse Month

Oktober 2019

BibisBeautyPalace

Heu­te geht’s um einen berühm­ten You­Tube-Star. Ihr Name ist Bian­ca Cla­ßen (26 Jah­re alt). Ihr You­Tube-Kanal heißt Bibis­Be­au­ty­Palace. Dort wer­den ver­rück­te und lus­ti­ge Chal­len­ges gemacht z. B. „Ich bestel­le BLIND auf ama­zon 😱“ oder „Ich kau­fe einen KIOSK kom­plett LEER !! 😱“. Es macht mir wirk­lich viel Spaß, das anzu­gu­cken. Bibis Freund Juli­an, auf You­Tube unter Juli­en­co zu fin­den, ist immer bei Bibis Vide­os mit dabei. Bibis You­Tube-Kanal hat zur­zeit 5,7 Mil­lio­nen Abon­nen­ten. Es wer­den ein­mal pro Woche Vide­os gepos­tet.

Kuckt mal bei Bibi vor­bei. Ich emp­feh­le euch das Video, in dem Bibi ihre Woh­nung heim­lich Pink streicht, als ihr Freund gera­de ein­kau­fen ist.

 

Elai­ne Herd­litsch­ke

Does this type of fashion really define us?

Every day young peop­le are stan­ding in front of their ward­ro­be and don’t know what to wear. But fashion shouldn’t defi­ne our life.

Go insi­de a shop­ping mall and look around. In most cases, you will see a lot of young peop­le buy­ing or at least wea­ring brand clot­hing. But many teens feel real­ly bad, becau­se they are too expen­si­ve for them. But wea­ring brand clot­hing isn’t real­ly important, becau­se you have to feel com­for­ta­ble in your fashion style. You defi­ne it. If you like nor­mal jeans, a dress or shorts: wear it.

Fashion isn’t important becau­se it doesn’t defi­ne your cha­rac­ter and beha­viour. May­be there’s a girl with the latest clo­thes beha­ving like an ass­ho­le. And may­be there’s a girl who wears stran­ge clo­thes (someo­ne might say too dir­ty or too old clo­thes), but she would go through the fire to help you. Then I think it’s clear which girl you should choo­se as your fri­end.

Last but not least: Just ima­gi­ne, all peop­le on earth would wear the latest brand clot­hing. Then ever­y­bo­dy would wear uni­forms and ever­y­bo­dy would be like the other one. No dif­fe­ren­ces. But that means being a human, being spe­cial, being dif­fe­rent. We are indi­vi­du­als. Your style rep­res­ents you, not some­bo­dy else. So just wear what you like and you will feel com­for­ta­ble with it.

I think too many peop­le are influ­en­ced by the clo­thes that others wear, the new one, the brand. You should wear what you like, becau­se fashion isn’t the most important thing in the world. Your beha­viour is what defi­nes you. Just deal with the topic accord­ing to a Ger­man say­ing:

“Real beau­ty comes from insi­de.“

 

PL

Unsere Schule ohne Rassismus - unsere Schule mit Courage

Sicher­lich habt ihr vor unse­rer Schu­le das schwarz/weiße Logo mit dem Titel „Schu­le ohne Ras­sis­mus - Schu­le mit Cou­ra­ge“ gese­hen. Doch was hat es damit auf sich?

Schu­le ohne Ras­sis­mus - Schu­le mit Cou­ra­ge“ ist ein Titel, den Schu­len erhal­ten kön­nen. Er steht dafür, dass sich die Schu­le (vor allem Schü­ler) gegen Ras­sis­mus im All­ge­mei­nen und jeg­li­che ande­re Form von Dis­krim­mi­nie­rung (z. B. wegen des Aus­se­hens, der Her­kunft oder sexu­el­len Ori­en­tie­rung) ein­setzt bzw. sol­ches Ver­hal­ten ablehnt. Unse­re Schu­le hat den Titel am 23.09.2005 erhal­ten. Er ist kein Preis oder eine Aus­zeich­nung, son­dern macht offi­zi­ell, dass sich die Schu­le dazu ver­pflich­tet, sich für Cou­ra­ge an ihrer Schu­le ein­zu­set­zen. Den Titel kann jede Schu­le erhal­ten, bei der 70% der dort arbei­ten­den und ler­nen­den Per­so­nen mit einer Unter­schrift zustim­men und sich betei­li­gen wol­len.

Um dem Titel gerecht zu wer­den, gibt es die Schu­le-ohne-Ras­sis­mus-AG (SoR). Wir sind eini­ge moti­vier­te Schü­ler mit guten Ide­en und Taten­drang. SoR ver­an­stal­tet auch jedes Jahr in der Pro­jekt­wo­che ein Pro­jekt, z. B. eine Art Spiel zum The­ma Poli­tik und Inte­gra­ti­on (Futur III). Alle Klas­sen hat­ten sehr viel Spaß dabei. Wir haben auch erfolg­reich ein Pro­jekt zum The­ma Behin­de­run­gen durch­ge­führt. Natür­lich sind wir für wei­te­re Pro­jekt­ide­en immer offen. Wer Inter­es­se hat sich zu betei­li­gen, auch wenn es ein nur noch so klei­ner Bei­trag ist, kann sich ger­ne an uns wen­den. Das klingt jetzt sicher­lich nach viel Arbeit oder weni­ger Frei­zeit. Ist es aber in der Regel nicht. Wenn etwas ansteht, wie z. B. ein Pro­jekt oder wir uns ein­fach mal wie­der koor­di­nie­ren wol­len, ver­ein­ba­ren wir ein Tref­fen (in unse­rem Raum 😉). Ansons­ten blei­ben wir über unse­re Han­dys in Kon­takt. Wenn ihr uns errei­chen wollt, haben wir aber auch ein Post­fach (beim Sekre­ta­ri­at) oder ihr mel­det euch bei mir, der aktu­el­len Lei­te­rin der AG (Pau­la Lang).

 

PL

Mein Hobby

Hal­lo, ich bin Elai­ne und 12 Jah­re alt. Ich woh­ne in Forst (Lau­sitz). In mei­ner Frei­zeit gehe ich ger­ne rei­ten. Ich rei­te beim Reit­stall Laebe schon 1 Jahr auf mei­nem Pferd Lie­sa. Mei­ne Reit­leh­re­rin ist sehr nett. Beson­ders macht es mir Spaß, dass ich jetzt mit Lie­sa Frei­ga­lopp mache. Frei­ga­lopp ist Galopp (Schritt­art) ohne eine Übungs­lei­ne. Wenn ich bei den Pfer­den bin, ist mein gan­zer Stress weg.

 

Elai­ne Herd­litsch­ke