Browse Category

Tipps

Zitronenkuchen

Gera­de im Som­mer ist so ein klei­ner zitro­ni­ger Fri­sche­kick was tol­les. Die­ser ita­lie­ni­sche Zitro­nen­ku­chen ist super saf­tig und zitro­nig, ohne sau­er zu schme­cken. Der Kuchen wird rich­tig schön gelb, ohne dass man Far­be in den Teig gibt und sieht dadurch sehr lecker aus.

Zuta­ten:

Wei­ter­le­sen

Spargelpäckchen mit Thymian

Die Spar­gel­sai­son 2017 hat begon­nen. Und wir möch­ten euch unse­ren Geheim­tipp für sämt­li­che Genie­ßer die­ses sehr belieb­ten Gemü­ses nicht vor­ent­hal­ten. Die Zube­rei­tung der Vor­spei­se oder Bei­la­ge für zwei Per­so­nen dau­ert ca. 60 Minu­ten.

 

Zuta­ten:

Wei­ter­le­sen

Hefezopf

Bald ist Ostern und was gibt es da klas­si­sche­res als einen alt­be­wehr­ten Hefe­zopf?

Zutaten

  • 300 mL Milch

  • 100 g Zucker

  • 1 Pck. Vanil­le­zu­cker

  • 80 g But­ter

  • 20 mL Öl

  • 2 Eier

  • ½ Wür­fel Hefe

  • 600 g Mehl

  • 1 EL Hagel­zu­cker

Zubereitung

Die Milch mit Zucker, Vanil­le­zu­cker, But­ter, Öl und einem Ei ver­mi­schen und leicht erwär­men. Die Hefe dar­in auf­lö­sen, das Mehl dazu geben und einen Hefe­teig kne­ten, bei Bedarf noch etwas Mehl dazu geben, bis der Teig nicht mehr kleb­rig ist.

Den Teig in 3 glei­che Tei­le tei­len und einen Zopf flech­ten, das geht am bes­ten, wenn man aus der Mit­te zu den bei­den Enden flech­tet, der Zopf wird dann schön gleich­mä­ßig. Bei 50 Grad Ober-/Un­ter­hit­ze ca. 45 Minu­ten gehen las­sen.

Das zwei­te Ei ver­quir­len, den Zopf damit ein­pin­seln und mit Hagel­zu­cker bestreu­en. Bei 190 Grad Ober-/Un­ter­hit­ze 22-25 Minu­ten backen.

PK