Gebrannte Mandeln

Man ist auf dem Weih­nachts­markt und über­all duf­tet es nach gebrann­ten Man­deln. Man ist kurz davor zu einem Stand zu gehen und sich wel­che zu kau­fen, doch dann guckt man auf das Preis­schild und bekommt ein rie­sen Schreck. Es ist rich­tig schön teu­er und man will eigent­lich gar nicht so viel Geld aus­ge­ben, aber trotz­dem möch­te man unbe­dingt gebrann­te Man­deln essen. Wir haben hier die per­fek­te Lösung für dich. Mach sie dir doch ein­fach selbst. Hier ist ein super Rezept dazu und du sparst Geld, was du für Weih­nachts­ge­schen­ke aus­ge­ben kannst. Also ab in die Küche.

 

LK

 

Zuta­ten:

  • 200 g unge­schäl­te Man­deln
  • 4 Ess­löf­fel Brau­ner Zucker
  • 4 Ess­löf­fel Was­ser
  • 1 Tee­löf­fel Zimt

 

Und so geht’s:

Mische die Zuta­ten zusam­men und gebe sie in eine mikro­wel­len­taug­li­che Schüs­se. Las­se sie für etwa 2 Minu­ten bei 600 W in der Mikro­wel­le. Nimm sie raus und rüh­re die Man­deln ein­mal gut durch und stel­le sie für wei­te­re 2 Minu­ten in die Mikro­wel­le. Lege sie anschlie­ßend auf ein Blech und las­se sie abküh­len. Für die die kei­ne Mikro­wel­le haben kön­nen das natür­lich auch auf einem Herd machen.

Tipp: Man kann natür­lich auch ver­schie­de­ne Gewür­ze ran­ma­chen und ande­re Nuss­sor­ten neh­men. Zum Bei­spiel kann man statt Man­deln Hasel­nüs­se neh­men oder man macht ein biss­chen Kakao­pul­ver an die Mischung mit ran oder Chi­li.

 

Guten Appe­tit!!!