Browse Tag

Foto des Monats

Foto des Monats

End­lich frü­her und län­ger hell, end­lich Früh­ling und ein wenig Wär­me in Sicht, end­lich ers­te Blü­ten und ers­tes Grün...

 

AK

Foto des Monats

Nun ist es schon fast wie­der Febru­ar, wie schnell doch die Zeit ver­geht. Trotz­dem stei­gen die Tem­pe­ra­tu­ren nicht und wir müs­sen noch ein wenig frie­ren.🥶 Hof­fent­lich wird die­se Käl­te schnell vor­bei­ge­hen.

 

AK

Foto des Monats

The Shard: Ein abso­lu­tes Muss bei einem Lon­don-Trip. ☺ Aus der 72. Eta­ge kann man den gran­dio­sen Blick über Lon­don genie­ßen. Das Bau­werk aus Stahl, Glas und Beton ist der­zeit das höchs­te Gebäu­de der EU.

 

AK

Fotos des Monats

Nun wird es lang­sam käl­ter, die Blät­ter sind nur noch braun und alles friert schon fast. Die­ses Bild ist am Anfang die­ses Monats am Jugend­teich in Klin­ge ent­stan­den. Das ist unser Hund, der sich schon auf den Schnee freut.❄?

 

AK

Foto des Monats

Lang­sam wird es Herbst und fast alle Bäu­me haben sich nun schon ver­färbt. ? Mal schau­en, ob es in den nächs­ten Wochen noch etwas küh­ler wird, aber man genießt noch die schö­nen war­men Tage.

Ich wün­sche euch tol­le, erhol­sa­me Feri­en. ?

 

AK

Fotos des Monats

 

Nun ist der lan­ge, hei­ße und tro­cke­ne Som­mer vor­bei. Die Bäu­me fär­ben und ver­lie­ren teil­wei­se die Blät­ter und die Tem­pe­ra­tu­ren sind nun nicht mehr so uner­träg­lich heiß. ? Zeit durch­zu­at­men.

 

AK

Foto des Monats

 

Atem­be­rau­ben­de Son­nen­un­ter­gän­ge konn­te man die­sen Som­mer in der Kie­ler Bucht erle­ben.

 

Kame­ra: Canon EOS 1300d
Objek­tiv: Tele­ob­jek­tiv

 

AK

Foto des Monats

Dies ist das Ergeb­nis eines arbeits­rei­chen und auf­wän­di­gen Nach­mit­tags. Es nennt sich „Neon-Body­pain­ting” und ist im Inter­net und bei vie­len Foto­gra­fen sehr ver­brei­tet. Mit spe­zi­el­len Far­ben, einer Schwarz­licht­lam­pe und einer guten Kame­ra ent­ste­hen so vie­le tol­le Bil­der. Aller­dings müsst ihr dar­auf ach­ten, dass ihr natür­lich ohne Blitz foto­gra­fiert und eure Kame­ra rich­tig ein­stellt (Ver­schluss­zeit, Blen­de und ISO).

Na dann Pin­sel und Far­be in die Hand und los geht’s mit tol­len Body­pain­ting-Bil­dern.

 

AK

  • 1
  • 2