Browse Tag

Random Facts

Random Facts am 05.11.2017

Afri­ka­ni­sche graue Papa­gei­en sind in der Lage, mensch­li­che Spra­che kor­rekt wie­der­zu­ge­ben, Gegen­stän­de zu erken­nen und kom­ple­xe Fra­gen zu beant­wor­ten.

Ein beson­der cle­ve­res Exem­plar, N’kisi, hat einen Wort­schatz von über 1000 Wör­tern.

 

Auch wenn Ihr noch nie ein ech­tes Was­ser­schwein gese­hen habt, kennt ihr viel­leicht eines sei­ner Ver­wand­ten.

Denn Was­ser­schwei­ne sind sehr eng ver­wandt mit unse­ren Meer­schwein­chen.

 

Es gibt eine Mög­lich­keit, per Seil­rutsche von Spa­ni­en nach Por­tu­gal zu kom­men.

Dafür braucht man eigent­lich nur eine Minu­te, auf­grund der Zeit­ver­schie­bung kommt man jedoch eine Stun­de eher unten an.

 

Quel­le: Goog­le Allo

 

JB

Random Facts am 02.11.2017

Im Frank­reich des 12. Jahr­hun­derts wur­de Ten­nis noch nicht mit einem Schlä­ger, son­dern mit den Hän­den gespielt.

Schlä­ger wur­den erst im 16. Jahr­hun­dert fes­ter Bestand­teil des Spiels.

 

Die Inspi­ra­ti­on zu „Smells Like Teen Spi­rit” von Nir­va­na kam von Kath­le­en Han­na, Front­sän­ge­rin der Band „Biki­ni Kill”.

Sie sag­te ein­mal, dass Kurt Cobain genau­so riecht wie das Deo „Teen Spi­rit”.

 

Aus­tra­li­sche Hir­ten­hun­de nennt man manch­mal auf Klett-Hun­de, weil sie extrem anhäng­lich wer­den und in stän­di­gem Kör­per­kon­takt mit ihren Besit­zern sei­en möch­ten.

 

Quel­le: Goog­le Allo

 

JB

Random Facts am 19.09.2017

Nin­ten­do grün­de­te zwi­schen 1963 und 1968 ein Taxi­un­ter­neh­men, ver­ar­bei­te­te Reis und war in sei­ner Anfangs­zeit ein Spiele­kar­ten­her­stel­ler. Außer­dem ent­wi­ckel­te Nin­ten­do einen Lie­bes­test-Auto­ma­ten namens Ultra Machi­ne.

In Süd­ko­rea gibt es drei Fern­seh­sen­der, die ein­zig und allein Star­craft-Matches über­tra­gen. Hier ist ein groß ange­leg­tes Star­craft-Tur­nier abge­bil­det

Random Facts am 09.09.2017

Mario war nicht immer Ita­lie­ner und schon gar kein Rohr­ver­le­ger. In sei­nem ers­ten Auf­tritt bei Don­key Kong hieß er näm­lich Jump­man und war Schrei­ner. Und der Name der ent­führ­ten Prin­zes­sin war weder Peach noch Dai­sy, son­dern schlicht­weg Pau­li­ne!

In St. Peters­burg hat ein Stra­ßen­räu­ber ver­sucht, jeman­den mit einem PS3-Con­trol­ler zur über­fal­len.

Random Facts am 05.09.2017

Wenn ein Mit­ar­bei­ter von Nin­ten­do es nicht schafft 120 Ster­ne in Mario Gala­xy zu sam­meln, bekommt er weni­ger Lohn und muss in einer sepa­ra­ten Kan­ti­ne spei­sen, über deren Ein­gang groß “FAIL!” steht.

Chir­ur­gen, die mit Spie­len auf­ge­wach­sen sind, machen 37% weni­ger Feh­ler. Dann mal den Lap­top ein­ge­packt und auf zur nächs­ten medi­zi­ni­schen Fakul­tät!

Random Facts am 19.07.2017

Coca Cola soll­te gegen Kopf­schmer­zen und ande­re Krank­hei­ten hel­fen.

Deutsch­lands Gär­ten gemein­sam haben ca. 20 Mio. Gar­ten­zwer­ge.

Es gibt in der Tat in einem klei­nen Abschnitt der suda­ne­si­schen Wüs­te mehr Pyra­mi­den als in ganz Ägyp­ten.

Random Facts am 30.06.2017

Mit einer Gesamt­grö­ße von 1 717 854 Qua­drat­ki­lo­me­tern wur­de Alas­ka im Jahr 1867 von Russ­land an die USA für 7,2 Mil­lio­nen Dol­lar ver­kauft. Die­ser Kauf war mit einem Qua­drat­me­ter­preis von nur 0,0004 Cent einer der bil­ligs­ten Land­käu­fe der Geschich­te.

Nur in 2 Jah­ren sei­ner Bas­ket­ball­kar­rie­re ver­dien­te Micha­el Jor­dan unter 4 Mil­lio­nen US-Dol­lar.

Die Frei­heits­sta­tue soll­te ursprüng­lich in Port Said in Ägyp­ten gebaut wer­den.
Quel­le:

Pulp­me­dia (Hrsg.): Die Frei­heits­sta­tue hat Schuh­grö­ße 1200: Die neue Dosis unnüt­zes Wis­sen, riva Ver­lag 2013.

Random Facts am 23.06.2017

Wer­den See­gur­ken ange­grif­fen, spei­en sie einen Teil ihrer Orga­ne aus, um sich zu ver­tei­di­gen.

Frau­en machen 49 Pro­zent der Welt­be­völ­ke­rung aus.

Die wali­si­sche Gemein­de Llan­fairpwllgwyn­gyll­go­ge­rychwyrn­drob­wlll­lan­ty­si­liogogo­goch hat seit 1980 eine Städ­te­part­ner­schaft mit der fran­zö­si­schen Ort­schaft Y.

 

Quel­le:

Pulp­me­dia (Hrsg.): Die Frei­heits­sta­tue hat Schuh­grö­ße 1200: Die neue Dosis unnüt­zes Wis­sen, riva Ver­lag 2013.

Random Facts am 19.06.2017

Gott ist bei den Simp­sons die ein­zi­ge Figur mit fünf Fin­gern.

Für einen Man­tel wer­den unge­fähr 24 Kat­zen­fel­le benö­tigt.

Doga ist eine Form von Yoga, bei der Hun­de ent­we­der als Requi­si­te ver­wen­det wer­den oder selbst Übun­gen durch­füh­ren.

 

Quel­le:

Pulp­me­dia (Hrsg.): Die Frei­heits­sta­tue hat Schuh­grö­ße 1200: Die neue Dosis unnüt­zes Wis­sen, riva Ver­lag 2013.